Geht es schon los?

Wann muss ich mich melden?

 

Wenn Sie regelmäßige Wehen haben oder die Fruchtblase gesprungen ist, empfehlen wir Ihnen sich bei uns vorzustellen. Falls es Ihnen möglich ist, rufen Sie uns bitte an, bevor Sie zu Hause losfahren, damit wir Bescheid wissen und z.B. Ihre Akte raussuchen können.

Bei vaginaler Blutung, starken Schmerzen, die nicht mit Wehen zusammen auftreten, oder anderen schwerwiegenden Beschwerden, sollten Sie sich umgehend bei uns melden. 

Ein Flüssigkeitsverlust sollte in der Regel entweder in der Klinik oder beim Frauenarzt abgeklärt werden, da es sich auch bei geringen Mengen um Fruchtwasser handeln könnte. Bei Fruchtwasser handelt es sich jedoch um eine wässrige, zumeist klare Flüssigkeit. Abgang von schleimigem Sekret spricht eher gegen einen Blasensprung.

Melden sie sich im Kreißsaal unter:
Tel.: 0228 / 287 15436