„Demenz – früh erkannt“

Das UKB Patientenkolloquium




Do. 08.06.2017, 18:00 Uhr
im BMZ (Geb. 13)


...mehr Informationen



Uniklinikum Bonn übt für den Ernstfall


23.05.2017: Großübung für den Krisenfall. Simuliert wurde eine reale Situation, bei der mehrere Personen im Zuge eines Busunfalls im Stadtgebiet Bonn zu Schaden gekommen sind. Laut Szenario wurden ins UKB 25 Personen mit verschiedenen Verletzungsgraden eingeliefert.

"Solche Übungen mit Schauspielern und realitätsgetreuen Abläufen führen wir zur Qualitätskontrolle in regelmässigen Abständen durch", erklärte Prof. Wolfgang Holzgreve, der Vorstandsvorsitzende und Ärztliche Direktor des UKB. Sofort nach Meldung des Unfalls haben die Verantwortlichen des UKB einen Krisenstab gebildet. Nachdem der Katastrophenalarm über einen Serverausgelöst wurde, haben sich die alarmierten Mitarbeiter, vor allem Anästhesisten, Chirurgen und Pflegekräfte für die intensivmedizinische Versorgung, an einem vorher definierten Sammelpunkt versammelt und nach der Registrierung die Arbeit aufgenommen. Insgesamt haben an der Notfallübung 160 Mitarbeiter teilgenommen.
mehr...

3. Tag der Lehre der Medizinischen Fakultäten NRW am 22. und 23. Juni 2017 in Bonn


17.05.2017: Perspektivenwechsel –Medizinstudierende früher an den Patienten heranführen

In diesem Jahr lädt die Medizinische Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zum fakultätsübergreifenden Austausch über den aktuellen Stand und Innovationen in der Lehre ein. Der „Tag der Lehre“steht unter dem Motto „Perspektivenwechsel“–unter anderem sollen angehende Ärztinnen und Ärzte künftig neben der Vermittlung arztbezogener Kompetenzen früher als bisher an die Patienten herangeführt werden. Veranstaltungsort ist das Lehrgebäude der Medizinischen Fakultät, Sigmund-Freud-Str. 25, Bonn-Venusberg. Die Tagung ist öffentlich, Gäste sind willkommen; die Teilnahme ist kostenlos.
mehr...


Heimatnahe Spitzenmedizin, wenn jede Minute zählt - Regionales Netzwerk gegründet


11.05.2017: Regionales Netzwerk für eine bessere Versorgung des Schlaganfalls, der Hirnblutung und von Hirngefäßmissbildungen gegründet

Schlaganfall, spontane Hirnblutungen und Hirngefäßerkrankungen sind oft ein lebensbedrohlicher Notfall. Es gibt nur ein enges Zeitfenster, um mit geeigneten Maßnahmen bleibende Schäden im Gehirn zu verhindern.


mehr...


Immunzellen stammen aus spezialisierten Vorläufern


05.05.2017: Forscher aus Singapur und der Uni Bonn analysieren erstmals einzelne Dendritische Zellen

Dendritische Zellen gelten als Vermittler der Immunität, mit der Eindringlinge und Fremdstoffe im Körper erkannt und ihre Bekämpfung eingeleitet wird. Bislang glaubten Wissenschaftler, dass sich diese Zellen aus einem einzigen gemeinsamen Vorläufer entwickeln.
mehr...

Millionensegen durch Lizenzeinnahmen


27.04.2017: Das Exzellenzcluster ImmunoSensation der Uni Bonn lizensiert hochkarätiges Patent an Biotech-Unternehmen

Forschern des Exzellenzclusters ImmunoSensation der Universität Bonn ist gelungen, wovon viele Wissenschaftler träumen: Zusammen mit Forschern aus den USA haben sie sich neue Moleküle patentieren lassen, mit der sich das Immunsystem gegen Tumorzellen lenken lässt. Die Lizenz hat der Universität Bonn bereits eine erste Zahlung in beachtlicher Höhe beschert – an der auch die Wissenschaftler beteiligt werden. Ein mustergültiger Erfolg in der biomedizinischen Forschungslandschaft in Deutschland. Forschern des Exzellenzclusters ImmunoSensation der Universität Bonn ist gelungen, wovon viele Wissenschaftler träumen: Zusammen mit Forschern aus den USA haben sie sich neue Moleküle patentieren lassen, mit der sich das Immunsystem gegen Tumorzellen lenken lässt. Die Lizenz hat der Universität Bonn bereits eine erste Zahlung in beachtlicher Höhe beschert – an der auch die Wissenschaftler beteiligt werden. Ein mustergültiger Erfolg in der biomedizinischen Forschungslandschaft in Deutschland.
mehr...

Telefonzentrale +49 (0)228 287 0

Willkommen am UKB










Prof. Wolfgang Holzgreve, MBA

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender

Liebe Besucherinnen und Besucher des UKB, herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Uniklinikums Bonn. Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Leistungen aus Krankenversorgung, Lehre und Forschung.
mehr

Notfallzentrum Bonn

+49 (0)228 287 12000
mehr

Giftnotrufzentrale

+49 (0)228 19240
mehr

Medizinprodukte Sicherheitsbeauftragter


Sehr geehrte Damen und Herren. Ab dem 01.01.2017 steht Ihnen als Hersteller oder Anwender unter der E-Mailadresse: MPG@ukb.uni-bonn.de der Medizinprodukte Sicherheitsbeauftragte des UKB für Rückrufe oder sonstige Sicherheits-Hinweise zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen bzw. Informationen zu Rückrufen / Sicherheitshinweisen das Universitätsklinikum Bonn betreffend haben, oder benötigen,so können Sie sich jederzeit an die E-Mailadresse: MPG@ukb.uni-bonn.de