Das UKB Patientenkolloquium:

"Multiresistente Keime
- die unsichtbare Gefahr"

am Do. 21.07.2016, um 18:00 Uhr im Biomedizinischen Zentrum (BMZ)


...mehr Informationen

UKB-Nachrichten

Telefonzentrale +49 (0)228 287 0

Baustelle des Eltern-Kind-Zentrums (ELKI)

Die Baugrube ist ausgehoben und die ersten Fundamenten sind gelegt.

19.07.2016: Bekämpfung gefährlicher Bakterien ohne Antibiotika

Viele Patienten, die an Leberzirrhose leiden, sterben an unbehandelbaren bakteriellen Infektionen. Ein Forscherteam der Universität Bonn und der TU München hat nun herausgefunden, dass durch in die zirrhotische Leber einwandernde Darmbakterien für die Infektabwehr zuständige Immunzellen abgeschaltet werden. Als Folge einer Verkettung von Signalprozessen kommt es zum Versagen der Immunantwort gegen bakterielle Infektionen. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich mit ihren Erkenntnissen solche lebensgefährlichen Infektionen ohne Antibiotika alleine durch die Verstärkung der Immunantwort eindämmen lassen. Die Ergebnisse sind nun im Fachjournal „Gut“ erschienen.
mehr...

19.07.2016: Zusammenhang zwischen Immunzellen und Fettstoffwechsel aufgedeckt

Mangelernährung schwächt den Organismus. Trotzdem schaffen es bestimmte Immunzellen auch in Hungerzeiten, sich bestimmter Parasiten zu entledigen. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung des Bonner Uniklinikums hat nun herausgefunden, mit welcher Strategie diese Immunzellen das Überleben sichern. Während Mangelperioden und unter Parasitenbefall schalten die Zellen vom Zucker- auf den Fettstoffwechsel um. Möglicherweise lassen sich mit diesen Erkenntnissen auch chronische Darmentzündungen durch Überernährung erklären. Die Ergebnisse sind nun im Fachjournal „The Journal of Experimental Medicine“ veröffentlicht.
mehr...

15.07.2016: Probanden für Studie gesucht!!!

Uniklinikum Bonn untersucht, wie erbliche Veranlagungen mit komplexen Entzündungen zusammenhängen Entzündungen wie im Rahmen einer Blutvergiftung (Sepsis) können lebensbedrohlich sein, weil sie zum Organversagen führen kann. Die Risiken daran zu erkranken oder die Ansprechbarkeit auf Medikamente hängen von genetischen Faktoren ab. In welchem Ausmaß ist jedoch noch unklar. Wissenschaftler des Universitätsklinikums Bonn untersuchen in einem aktuellen Projekt, welche erblichen Veranlagungen das Entzündungsrisiko steigern. Für die Studie werden Probanden im Alter von 18 bis 40 Jahren gesucht. Nach einer Blutprobe gibt es ein Frühstück und eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro.
mehr...

15.07.2016: Projekt Zukunft: Integrationsinitiative 2016 am Universitätsklinikum Bonn

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat das Universitätsklinikum Bonn (UKB) die Integrationsinitiative 2016 ins Leben gerufen. Über Praktika in unterschiedlichen Bereichen des Klinikums soll bis zu 45 Flüchtlingen der Einstieg in das Berufsleben ermöglicht werden. Start der Initiative ist der 15. Juli 2016. Bonn, 14.07.2016. Seit dem vergangenen Jahr ist die Anzahl von Flüchtlingen in der Region sprunghaft angestiegen.
mehr...

Symposium am 31.8.: Neue Therapiemethoden bei Skelettmetastasen des Mammakarzinoms

Knochenmetastasen sind eine ernste Komplikation bei zahlreichen Tumorerkrankungen. Im Rahmen des Symposiums wird eine ganzheitliche Diskussion zu diesem Thema geführt und über die neuesten Entwicklungen am CIO Bonn berichtet. Hierbei sollen sowohl die Sichtweise der onkologisch tätigen Frauenärztin, der gynäkologischen Psychosomatik, als auch neueste Entwicklungen in der radiopharmazeutischen Grundlagenforschung berücksichtigt werden. Unser Programm ist für unsere niedergelassenen Kollegen, wie für die Kollegen an der Universitätsklinik als auch für betroffene Patienten, deren Angehörige und Selbsthilfegruppen geeignet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf lebhafte Diskussionen!
mehr...

14.07.2016: Patientenkolloquium rund um multiresistente Bakterien

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Patientenkolloquiums „Uni-Medizin für Sie - Mitten im Leben“ lädt das Universitätsklinikum Bonn zu einem Informationsabend ein. Unter dem Motto „Multiresistente Keime – die unsichtbare Gefahr“ geben Vorträge einen Überblick rund um das Thema. Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 21. Juli, ab 18 Uhr im Hörsaal des Biomedizinischen Zentrums (BMZ), Sigmund-Freud-Straße 25, auf dem Venusberg statt.
mehr...

12.06.2016: Premiere - Kochevent für Krebspatienten

Einfache Tricks für eine gute Ernährung bei Krebs Uni-Klinikum Bonn veranstaltete zum ersten Mal ein Kochevent für Krebspatienten Unter dem Motto „Gemeinsam kochen und genießen“ hat jetzt das Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) am Universitätsklinikum Bonn ein neues Projekt gestartet. Zum ersten CIO-Kochevent rund um Ernährung bei Krebs kamen Betroffene, Angehörige und Interessierte in die Katholische Familienbildungsstätte Bonn.
mehr...

In einem Jahr von -19,9 Mio auf +2,9 Mio.

Universitätsklinikum Bonn schafft den Turnaround und schließt mit positivem Jahresergebnis ab. Erstmals seit 2011 schließt das Universitätsklinikum Bonn (UKB) wieder mit einem positiven Jahresergebnis ab, dieses lag 2015 bei +2,9 Mio. Euro. Im Jahr 2014 betrug die Jahresabschlussbilanz noch -19,9 Mio. Euro. Dieser Erfolg geht vor allem auf das Spar- und Optimierungsprogramm „F3 - Fit for Future“ zurück, welches ohne Personalkürzungen auskam.
mehr...

Willkommen am UKB








Prof. Wolfgang Holzgreve, MBA
Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender

Liebe Besucherinnen und Besucher des UKB, herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Uniklinikums Bonn. Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Leistungen aus Krankversorgung, Lehre und Forschung.

mehr...

Notfallzentrum Bonn

24 Stunden Notfallversorgung am UKB
+49 (0)228 287 12000
mehr...

Giftnotrufzentrale

Telefonische Hilfe rund um die Uhr
+49 (0)228 19240
mehr...

International Medical Service


get more information...

CIO


mehr

Blutspendedienst


mehr...

Anfahrt und Lageplan


Anfahrt

UKB Speiseplan


bitte klicken